Führen durch Zielvereinbarung



Damit ein Unternehmen erfolgreich am Markt bestehen kann, müssen alle Mitarbeiter ihren Beitrag dazu leisten. Doch wie kann man die Mitarbeiter so motivieren, dass sie nicht nur für ihr eigenes Wohlergehen arbeiten, sondern auch zum Erfolg der Firma beitragen?


Hier kommt Management by Objectives (MbO) ins Spiel was nichts anderes bedeutet als Führung durch Zielvereinbarung. Es geht aber nicht nur um die Zielvereinbarungen zwischen dem Vorgesetzten und seinen Mitarbeitern, sondern auch darum, dass alle im Unternehmen verstehen, welche Ziele das gesamte Unternehmen erreichen möchte und dies nur gemeinsam möglich ist.


Damit MbO erfolgreich umgesetzt werden kann, sollten die Führungskräfte mit ihren Mitarbeitern regelmässig die Ziele überprüfen und anpassen. Denn Ziele können sich im Laufe der Zeit verändern durch innere und äussere Einflüsse. Deshalb ist es wichtig, dass die Mitarbeiter und ihre Vorgesetzen in einem regelmässigen Austausch stehen und der Stand der Zielerreichung miteinander besprechen. Dank diesen regelmässigen Gesprächen wird das Verhältnis verbessert, das Verständnis gefördert und die Ziele können immer besser auf die einzelnen Mitarbeiter abgestimmt werden. Denn MbO fördert die Eigenverantwortung und Selbständigkeit der Mitarbeiter und verbessert dadurch langfristig die Leistung und Qualität sowie die Zufriedenheit.